Sehr geehrte Angehörige, sehr geehrte Betreuer*innen,

heute war es endlich soweit. Der erste Impftermin in unserem Hause stand an und es verlief reibungslos. Es wurden jedoch vorerst nur die bisher negativen Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen geimpft.

Laut Impfteam war alles sehr gut organisiert und vorbereitet, was uns natürlich sehr freut.

Wir bedanken uns für die gute Zusammenarbeit mit dem Impfteam und die Zeit, die sie sich für jeden einzelnen genommen haben.

Auch möchten wir Ihnen, liebe Angehörige/Betreuer*innen, danken, dass Sie uns so gut unterstützt haben, in Bezug auf die Einverständiserklärungen, die erneut ausgefüllt und unterschrieben werden mussten.

Gerne können Sie sich nach dem Wohlergehen Ihres Angehörigen/Betreuten auf den Wohnbereichen informieren.

Der Termin zur zweiten Impfung wird uns noch mitgeteilt. Sobald wir diesen herhalten, werden wir Sie natürlich hier wieder darüber informieren.

Unser Infotelefon 06046-9898931 steht Ihnen weiterhin zur Verfügung, sowie natürlich auch unsere E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!