Sehr geehrte Angehörige, sehr geehrte Betreuer*innen,

ein kleines Update zum Adventssonntag.

Weitere Bewohner*innen wurden von der Sauerstoffunterstützung genommen, ein*e Bewohner*in wird prophylaktisch wieder versorgt.

Weiterhin kein erhöhtes Fieber bei unseren Schützlingen. Gelegentlich werden Symptome über Juckreiz und Gliederschmerzen geäußert, was zu den Covid 19 Symptomen gehört.

1 Bewohner*in ist leider mit Vorerkrankungen und Covid 19 im hohen Alter verstorben. Die Angehörigen wurden informiert. Wir sind in Gedanken bei Ihnen und sprechen hiermit unser Beileid aus.

Nach meiner Anfrage an das Gesundheitsamt, haben wir eine Ausnahmegenehmigung bekommen, dass Angehörige, die unsere Bewohner*innen in der präfinalen Phase begleiten möchten, dies mit der Einhaltung unserer Hygienemaßnahmen machen können. Alles, was Sie dazu brauchen, werden wir ihnen vom Haus aus stellen. Sollten Sie betroffen sein, melden Sie sich bitte bei uns.

Ansonsten ist die Situation weiterhin beherrschbar.

Kontaktieren können Sie uns folgendermaßen:

Infotelefon: 06046-9898931

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie mich erreichen möchten (Heimleitung) nutzen Sie bitte folgende Nummer: 06046-98989729

Vielen Dank und Ihnen, trotz allem noch einen ruhigen und besinnlichen 3. Advent

mit freundlichen Grüßen

E. Hodzic

Heimleitung