Sehr geehrte Angehörige, sehr geehrte Betreuer*innen,

Die Situation ist weiterhin ruhig. Die Quarantänemaßnahmen sind für einige Bewohner noch gewöhnungsbedürftig, das Verständnis dafür ist aber groß.


Einige Bewohner*innen haben leicht erhöhte Temperatur, was zu dieser Jahreszeit nicht ungewöhnlich ist.
 
Weiterhin testen wir Bewohner*innen und Mitarbeiter*innen bei Auffälligkeiten mit den Schnelltests.
Bei Mitarbeiter*innen fielen alle Schnelltests negativ aus. Die Testergebnisse des großen PCR Tests bekommen wir heute Abend bzw. iLd morgigen Tages.


Zwei vormals negativ getestete Bewohner*innen (PCR) wurden heute über den Schnelltest Positiv getestet. Alle anderen negativ getesteten Bewohner*innen sind weiterhin negativ.
Sollte Ihr*e Angehörige*r betroffen sein, wurden Sie von uns benachrichtigt.
 
Heute Abend haben wir die ersten 7 Sauerstoffkonzentratoren, zusätzlich zu den hauseigenen, geliefert bekommen. 20 weitere Sauerstoffflaschen werden morgen geliefert. Weitere Konzentratoren erwarten wir iLd nächsten Tage.
Wie schon in den letzten Updates geschrieben, sind das reine Vorkehrungsmaßnahme! 

 

Heute Abend haben wir ein Schreiben des Gesundheitsamtes bekommen, mit der Anordnung eines Besuchsverbotes für den ganzen Wetteraukreis.

Ich werde morgen Kontakt mit dem Amt aufnehmen um zu klären, ob Ausnahmen möglich sind.

 

Kontaktieren können Sie uns weiterhin folgendermaßen:

Infotelefon: 06046-9898931

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Wenn Sie mich erreichen möchten (Heimleitung) nutzen Sie bitte folgende Nummer: 06046-98989729

Vielen Dank und

mit freundlichen Grüßen

E. Hodzic

Heimleitung